Download PDF by Georg Seeßlen,Fernand Jung: Horror: Grundlagen des populären Films (German Edition)

By Georg Seeßlen,Fernand Jung

In diesem umfangreichenWerk gibt Georg Seeßlen einen umfassenden Überblick über das style des Horrorfilms. Dabei beschränkt sich seine Untersuchung keineswegs nur auf den klassischen Horrorfilm, sondern schließt auch dessen Vorläufer, den phantastischen movie als ihm verwandtes style mit ein.

Gewalt und Angst kommen seit jeher gesellschaftliche und psychologische Funktionen zu, die sich auch die unterhaltenden Medien wie Literatur und movie zu Nutze machen. Woher aber kommt die Lust an dieser Angst?

Seeßlen beschäftigt sich eingehend mit dem Phänomen Horror als Unterhaltungssujet und tut dies unter Einbeziehung unterschiedlicher Gesichtspunkte. Ausgehend von den literarischen Wurzeln der Gothic Novels im 19. Jahrhundert erläutert Seeßlen einige Angstmuster und deren mediale Umsetzung in Muster der Angsterzeugung. Desweiteren ergeben sich in diesem Licht wiederkehrende Figuren, Gegenstände und Handlungsorte, die genretypisch sind und speedy schon ikonenhafte Züge tragen: Vampire und Wiedergänger, die Burg des Schreckens oder Blut sind nur einige davon.

Das Werk bietet zudem einen umfangreichen chronologischen Abriss der Geschichte des Horrorfilms, beginnend beim frühen deutschen phantastischen Stummfilm der 10er und 20er Jahre und dem klassischen Horrorfilm Hollywoods, über die ab Mitte des Jahrhunderts immer drastischer werdenden Monster-, Zombie- und Teenage-Horrorfilmen hin zu den Trash-, Gore- und Splatterfilmen, die sich ab den 70-er Jahren im Wesentlichen nur noch auf das genaue Zeigen blutiger Gewalt und wahrer Schlachtszenen spezialisieren.

Darüber hinaus gibt "Der Horrorfilm" einen motivischen Querschnitt durch das Horror-Genre, der unter anderem wiederkehrende Themen wie Teufel und Dämonen, Tiere als Akteure des Terrors oder die Familie als Ort des Schreckens untersucht.

Anhand vieler Filmbeispiele verfolgt Seeßlen die Zyklen und Wellen des Horror-Genres bis zur Jahrtausendwende.

Show description

Read or Download Horror: Grundlagen des populären Films (German Edition) PDF

Best pop culture books

Download e-book for iPad: Cultural Studies: Volume 6, Issue 3 by Ien Ang,John Hartley

First released in 1992. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

New PDF release: Black Velvet Art

Jesus, matadors, panthers, bandits, Indians, motion picture stars, waifs, and, in fact, Elvis are well-known icons of the oft-despised, uber-kitsch paintings kind of black velvet portray. In Black Velvet paintings writer Eric A. Eliason and photographer Scott Squire current a entire review of this covertly-loved and overtly-reviled culture.

New PDF release: Entering the Picture: Judy Chicago, The Fresno Feminist Art

In 1970, Judy Chicago and fifteen scholars based the groundbreaking Feminist paintings application (FAP) at Fresno nation. Drawing upon the consciousness-raising innovations of the women's liberation stream, they created stunning new paintings varieties depicting woman studies. Collaborative paintings and function paintings – together with the well-known "Cunt Cheerleaders" – have been software hallmarks.

Read e-book online Baudrillard Reframed: Interpreting Key Thinkers for the Arts PDF

Jean Baudrillard has been a distinct highbrow voice in lots of of the main debates and concerns dealing with an more and more globalised, media-driven global. Baudrillard Reframed bargains these operating with Baudrillard’s rules an obtainable assessment of his better-known arguments, in addition to extending past them to significantly interact along with his radical notions of phantasm, singularity and the deadly.

Additional resources for Horror: Grundlagen des populären Films (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Horror: Grundlagen des populären Films (German Edition) by Georg Seeßlen,Fernand Jung


by Richard
4.2

Rated 4.61 of 5 – based on 13 votes

Related posts